Das Wirtschaftsunternehmen HASAG

„HASAG Werksgelände“: Sammlung Gedenkstätte für NS-Zwangsarbeit Leipzig.

„HASAG Werksgelände“: Sammlung Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig.

Die HASAG ist ein Unternehmen, das Geschichte geschrieben hat. In diesem Themenfeld wirst du die Hugo Schneider Aktiengesellschaft (HASAG) näher kennenlernen und ihre wechselvolle Geschichte erleben – wie sie von einer Lampenfabrik zu einer der bedeutendsten Rüstungsfirmen im Dritten Reich wurde und wie sie versuchte, die eigenen Angestellten in ihrer Ideologie zu erziehen.

 

Basisthema: Aus dem Licht in den Schatten?

Dieses Thema behandelt die 74 jährige Firmengeschichte der Hugo Schneider Aktiengesellschaft. Hier erfährst du Hintergrundwissen, um die HASAG in einen historischen Kontext einzuordnen.

Vertiefungsthema 1: „Unsere HASAG“ – Ein Familienidyll?

Eine Firmenzeitung gibt uns Auskunft über die Selbstdarstellung des Unternehmens zur Zeit des Nationalsozialismus. Wie sie es schaffte Ideologien zu transportieren, kannst du in dieser Aufgabe herausfinden.

Vertiefungsthema 2: Das Gesicht der HASAG

In diesem Thema kannst du dein Wissen über die Zwangsarbeit und zur Ideologie des Nationalsozialismus anwenden. Eine Kooperation mit den Experten des Themenkomplexes „LEBENS(?)bedingungen der Zwangsarbeiter“ ist für diesen Teil notwendig.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s